Plesk – Logrotate für Maillog anpassen

Das Maillog wird in Plesk per default aller 10MB rotiert davon werden dann 3 alte Versionen vorgehalten. Wenn das zuwenig ist kann man die Logrotate-Konfiguration unter /usr/local/psa/etc/logrotate.conf auf seine Bedürfnisse anpassen. Der relevante Abschnit für das Mailog ist folgender: /var/log/maillog.processed { missingok rotate 3 size 10M compress nocreate } Für eine tägliche Rotation und eine… Plesk – Logrotate für Maillog anpassen weiterlesen

Mailserver – E-Mail Migration mit Imapsync

Bei der Migration eines ganzen Mailserver oder einzelner Postfächer steht man oft vor dem Problem des sauberen Transfers der vorhandenen E-Mails von Server zu Server. Die einfachste Methode ist es, wenn der Zugriff auf das Dateisystem beider Server gegeben ist. Ist dies der Fall kann man die E-Mails auf Dateisystem-Ebene synchronisieren. Eine weitere Vorraussetzung ist… Mailserver – E-Mail Migration mit Imapsync weiterlesen

Plesk – Emails mit DKIM (DomainKeys) signieren

Im aktuellen Plesk ist es möglich die ausgehenden Emails mit einer digitalen Signatur zu versehen. Auch können wie den DKIM-Check für eingehende Emails aktivieren. Was DKIM (DomainKeys) sind und wie dies genau funktioniert kann man auf der Wikipedia-Seite zu DKIM nachlesen. Plesk DKIM global aktivieren Zuerst muss im Plesk-Panel unter dem Punkt Tools & Einstellungen… Plesk – Emails mit DKIM (DomainKeys) signieren weiterlesen

Plesk – POP3 / IMAP Maximale Anzahl an Verbindungen

In den Default-Einstellungen von Plesk sind die IMAP und POP3 Verbindungen stark limitiert. Das Problem äussert sich dann, wenn man mit vielen verschiedenen Clients auf die Postfächer zugreifen möchte. ERROR: Unable to connect to your IMAP server. You may have exceeded the maximum number of connections to this server. Bei einen kleinen Büro mit ein… Plesk – POP3 / IMAP Maximale Anzahl an Verbindungen weiterlesen

Plesk – E-Mail-Adressen bzw. Postfächer automatisch per Konsole anlegen

Oft ist es notwendig eine große Anzahl von E-Mail-Adressen bzw. Postfächer in Plesk anzulegen. Dies kann bei vielen E-Mail-Adressen schnell frustrierend werden. Wer nicht ständig die gleichen Mouse-Bewegungen ausführen möchte sollte sich diesen Artikel anschauen. Plesk bietet uns die Möglichkeit viele Einstellungen auch per Konsole vorzunehmen. Eine davon ist das Anlegen, das Modifizieren und das Löschen… Plesk – E-Mail-Adressen bzw. Postfächer automatisch per Konsole anlegen weiterlesen

Plesk – Ändern der SSL-Zertifiakte für SMTP, IMAP und POP3

Bei der Installation von Plesk wird ein Default-Zertifikat für alle E-Maildienste automatisch erstellt. Dies ist meist auf den Hostnamen, den Plesk bei der Installation automatisch ermittelt hat, ausgestellt. Dieses Zertifikat ist zudem selbstsigniert und die E-Mail-Clients zeigen demzufolge die entsprechenden Warnungen an. Oft liegt bereits ein valides Zertifikat vor. Wie dies nun in die verschieden… Plesk – Ändern der SSL-Zertifiakte für SMTP, IMAP und POP3 weiterlesen

Plesk – Aktivieren der Inline HTML Anzeige in Horde

Die Inline HTML Ansicht ist per default in neueren Versionen von Horde deaktiviert. Mit dem Plesk-Upate auf die Version 11.5 ist dies nun auch bei der damit neu installieren Version 5 von Horde der Fall. Dabei erhält man folgende Fehlermeldung: “This message part contains HTML data, but inline HTML display is disabled.” Um die Inline… Plesk – Aktivieren der Inline HTML Anzeige in Horde weiterlesen

Plesk – Deaktivieren der E-Mailfunktion für bestimme Domains

Für den Fall, dass für eine Domain nur die Webseite von Plesk verwaltet wird und die E-Mails extern gehostet werden ist es wichtig die E-Mail-Funktionalität abzuschalten. Sonst fühlt sich der Plesk-Server für diese Domains verantwortlich und E-Mails die auf dem Server generiert werden erreichen niemals den entfernten E-Mail-Server. Deaktivieren des E-Mail-Dienstes im Plesk Panel Um… Plesk – Deaktivieren der E-Mailfunktion für bestimme Domains weiterlesen

CentOS 7 – Postfix – OpenDKIM (DomainKeys Identified Mail)

DomainKeys ist ein Identifikationsprotokoll zur Sicherstellung der Authentizität von E-Mail-Absendern. Wie genau das funktioniert und weitere Erklärungen kann man z.B. auf Wikipedia nachlesen. In diesen Tutorial wird die Installation und Konfiguration von OpenDKIM und Postfix unter CentOS 7 beschrieben. Diese Anleitung funktioniert auch unter CentOS 6. Bei anderen Distributionen sollte es aber fast identisch sein.… CentOS 7 – Postfix – OpenDKIM (DomainKeys Identified Mail) weiterlesen

Postfix – Performance Tuning – DNS Latenz reduzieren

Bei einem stark frequentiertem Mailserver auf Basis von Postfix gibt es oft noch einiges an Optimierungspotenzial. Eine Möglichkeit ist das Verringern von DNS-Lookup Wartezeiten. Das Tutorial bezieht sich auf CentOS, eventuell kommt es bei anderen Distributionen zu leichten Abweichungen. Installation eines lokalen DNS-Cache (BIND) In der Postfix Dokumentation wird für “größere” Mailserver-Systeme die Verwendung eines lokalen DNS-Servers… Postfix – Performance Tuning – DNS Latenz reduzieren weiterlesen