Linux – wget continue, abgebrochene Downloads fortsetzen

Mit wget kann man Daten auf der Konsole direkt von einem HTTP-Server oder FTP-Server herunter laden. Der Aufruf ist sehr einfach nach folgenden Schema:

Kommt es zu Verbindungsabbrüchen oder muss der Download manuell mit CTRL-C abgebrochen werden können wir mit dem Parameter –continue den Download wieder aufnehmen.

Wie man ander Zeile

sieht wurde der Download an der Stelle wieder aufgenommen und weitergeführt. Andernfalls beginnt der komplette Download von Anfang an.

Hat man nun ein schlechtes WLAN oder aus einem anderen Grund ständig Abbrüche der Verbindung kann man dies auch automatisieren.

Der Parameter -c steht für —continue, also die Wiederaufnahme des Downloads. –tries für die Versuche, bei Angabe von 0 werden unendlich viele Versuche unternommen. Und der Parameter –read-timeout=10 gibt die Sekunden nach dem der Download nochmals probiert wird, falls keine Daten mehr empfangen werden. Nun heist es warten :D

Der kleine Trick zeigt wie man auch unter ungünstigen Netzverbindungen größere Daen aus dem Netz laden kann.

Weiter Infos zu wget gibt es auf der Projektseite von wget und in den Manpages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.