CentOS – Redis installieren

Redis ist eine NoSQL In-Memory-Datenbank mit ein sogenannter Key Value Store. In dieser DB können Werte z.B Ergebisse von SQL-Datenbank-Abfragen zwischen gespeichert werden. Der Performancezuwachs bei richtiger Anwendung ist somit erheblich.

In diesem Tutorial wird gezeigt wir man einen Redis-Server unter CentOS 7 installiert. Vorraussetzung dafür ist ein installierter CentOS 7 mit aktivierten Epel-Repository.

Installation des Redis-Servers

Zuerst prüfen wie ob unser Epel-Repo richtig eingebunden ist und Redis in der gewünschten Version zur Verfügung steht.

yum info redis

Dies sollte dann einen Treffer finden.

Available Packages
Name        : redis
Arch        : x86_64
Version     : 3.2.3
Release     : 1.el7
Size        : 527 k
Repo        : epel/x86_64
Summary     : A persistent key-value database
URL         : http://redis.io
License     : BSD
Description : Redis is an advanced key-value store. It is often referred to as a data
            : structure server since keys can contain strings, hashes, lists, sets and
            : sorted sets.

...

Anschliessend installieren wir den Redis-Server mit dem Paketmananger yum.

yum install redis

Nun konfigurieren wir Redis für den automatischen Start beim Start des Systems.

 systemctl enable redis

Konfiguration von Redis

In der Datei /etc/redis.conf können wir den maximal verwendeten Speicher sowie noch anderen Konfigurationen editieren. z.B:

maxmemory 25mb
maxmemory-policy volatile-lru

Anschliessend starten wir Redis.

systemctl start redis

Nun können wir uns mit der redis-cli zum Server verbinden und z.B. den Status des Servers abfragen.

redis-cli
127.0.0.1:6379>
127.0.0.1:6379> info server
# Server
redis_version:3.2.3
redis_git_sha1:00000000
redis_git_dirty:0
redis_build_id:672aed6eb816ad6c
redis_mode:standalone
os:Linux 3.10.0-514.21.1.el7.x86_64 x86_64
arch_bits:64
multiplexing_api:epoll
gcc_version:4.8.5
process_id:19208
run_id:1b464ea63bbf4dfc6b0dfa21f3e24f9fa1155662
tcp_port:6379
uptime_in_seconds:149
uptime_in_days:0
hz:10
lru_clock:6873278
executable:/usr/bin/redis-server
config_file:/etc/redis.conf

Der Redis-Server steht nun für die Verwendung in unseren Applikationen bereit.

Ein sehr umfangreiche Dokumentation findet man auf der Homepage von Redis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.