CentOS – ImageMagick 7 installieren

imagemagick_logoImageMagick ist eine Werkzeugsammlung zum Editieren, Erstellen und  Konvertieren von Bildern. Oft wird Imagemagick für verschiedene CMS- oder Blogsysteme vorrausgesetzt. Dabei ist oft auch eine bestimmte Version von ImageMagick wichtig.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie man eine aktuelle Version von ImageMagick unter CentOS 7 installiert. Dies funktioniert sicher auch unter einer älteren Version von CentOS, allerdings wird nicht gesondert auf diese Variante eingegangen.

Unter CentOS 7 seht uns nur die ältere Version 6.7 von ImageMagick zur Verfügung.

Möchten wir dort eine aktuelle Version installieren gehen wir wie folgt vor.

Installtion von ImageMagick 7 unter CentOS 7

Zuerst installieren wir uns das schon oft benutzte Remi-Repository. Wie dies installiert wir wurde bereits im Artikel zusätzliche Repositorys installieren behandelt.

Wir müssen das Repository nicht extra in den Konfigurationsdateien aktivieren sondern können dies auch eimalig für den Aufruf vom yum als Parameter mitgeben.

Die Ausgabe zeigt uns nun, dass ImageMagick in der Version 7.0.2.0 für eine Installation verfügbar ist.

„CentOS – ImageMagick 7 installieren“ weiterlesen

CentOS – Installation der Microsoft TrueType Fonts (msttcorefonts)

Beim generieren von PDFs oder bei der Arbeit mit ImageMagick oder Ghostscript benötigt man evtl. auch die bekannten Schriftarten von Microsoft. Diese lassen sich ganz einfach unter CentOS installieren.

Zuerst laden wir uns das passende RPM herunter.

Dies lässt sich dann problemlos unter CentOS 6 und CentOS 7 installieren. „CentOS – Installation der Microsoft TrueType Fonts (msttcorefonts)“ weiterlesen

ImageMagick unter CentOS selber bauen

Die Anleitung beschreibt die Installation von ImageMagick in der aktuellen Version auf einen CentOS 6 System mit eingebundenen EPEL Repository.

Installation des RPMs

Beim Versuch das RPM-Paket zu installieren bricht der Installationsvorgang mit folgender Fehlermeldung ab.

Leider war es mir nicht möglich die geforderten Abhängigkeiten aufzulösen. Also bleibt nur noch die Möglichkeit den Source Code selber zu kompilieren. „ImageMagick unter CentOS selber bauen“ weiterlesen