CentOS 7.2 – Red Hat Enterprise Linux 7.2 veröffentlicht!

Red Hat hat seine Version 7.2 ereicht und veröffentlicht. Erfahrungsgemäß wird es nun nicht mehr lange dauern bis CentOS auch die Version 7.2 bereitstellt. Alle relevanten Release Informationen findet man auf der Red Hat Webseite. Neben umfassenden Änderungen an den Container-Werkzeugen Docker, Kubernetes, usw. soll auch der Netzwerkdurchsatz  beschleunigt werden. Warten wir also gespannt auf… CentOS 7.2 – Red Hat Enterprise Linux 7.2 veröffentlicht! weiterlesen

CentOS 7 – Docker installieren

Mit Docker kann man auf einfache Weise Anwendungen in Containern isolieren. Diese Container lassen sich dann leicht auf andere System portieren. Dies erleichtert die Bereitstellung von Anwendung enorm. Docker unter CentOS 7 installieren Um Docker unter CentOS 7 zu installieren ist ganz einfach. In der Regel reicht ein:

Anschliessend starten wir Docker

und… CentOS 7 – Docker installieren weiterlesen

Linux – Swap in Datei

Den Swap benötigt Linux um bei Engpässen im RAM Speicherbereiche auf die Festplatte auszulagern. Dieses Feature erlaubt uns trotz vollen RAMs weitern Speicher zu nutzen. Die Auslagerung in den Swap bringt aber enorme Geschwindigkeitsverluste mit sich da der Zugriff im RAM um ein Vielfaches schneller geht als auf der Festplatte. Für den Swap wird in… Linux – Swap in Datei weiterlesen

CentOS 7 – libvirt – LXC Container mit multiplen Netzwerkkarten und IP Adressen

Für ein komplexes Netzwerksetup innerhalb eine virtualisierten Umgebung ist es möglich LXC Containern weitere virtuelle Netzwerkkarten hinzuzufügen. Diese können wir den auf dem Hostsystem eingerichteten Netzwerkbrücken zuordnen. Somit können wir unsere LXC-Container in verschiede Netzwerke einbinden und komplexe Netzwerke simulieren. Vorab verweise ich auf meine anderen Tutorials zum Thema libvirt und LXC-Container. Auf das Erstellen… CentOS 7 – libvirt – LXC Container mit multiplen Netzwerkkarten und IP Adressen weiterlesen

Centos 7 – libvirt – LXC Container mit public IP und externem Netzwerk

In diesem Tutorial werden wir unseren LXC-Container eine IP aus unserem LAN vergeben. Somit ist es möglich unsere Container direkt von extern anzusprechen. Voraussetzung für dieses Tutorial ist ein installiertes und lauffähiges libvirt-Setup. Ein detaillierte Anleitung findet man in dem Artikel Centos 7 im LXC-Container. Dieser dient uns auch als Grundlage für dieses HowTo. Anpassen… Centos 7 – libvirt – LXC Container mit public IP und externem Netzwerk weiterlesen

CentOS 7 – libvirt – CentOS 7 im LXC Container

Für den Fall, dass man mal schnell eine Test-Umgebung benötigt oder Dienste komplett in eine VM auslagern möchte, bietet sich die leichtgewichtige Container Virtualisierung LXC an. Vorraussetzung für LXC-Betrieb LXC setzt ein aktiviertes SE-Linux vorraus. Wir können dies aber etwas vereinfachen indem wir SE-Linux in dem permissive Modus versetzten. Dazu die Datei /etc/selinux/config wie folgt abändern.

Anschliessen… CentOS 7 – libvirt – CentOS 7 im LXC Container weiterlesen

CentOS 7 – libvirt – Autostart eines LXC-Containers

Als Grundlage dieses Tutorials dient der Artikel CentOS 7 im LXC Container. Um einen LXC-Container automatisch mit libvirtd zu starten sind folgende Schritte nötig: Wir erstellen ein Verzeichnis “autostart” unterhalb von /etc/libvirt/lxc. Dann erstellen wir einen Softlink unterhalb des Ordners autostart, der auf die Konfigurationsdatei des zu startenden Containers verweist.

Hier verlinken wie den LXC-Container centos-7-x86_64… CentOS 7 – libvirt – Autostart eines LXC-Containers weiterlesen