CentOS – zusätzliche Repositorys (EPEL, REMI) installieren

In diesem Turtorial wird nochmal die Installtion alle wichtigen Repositorys zusammen gefasst. Teilweise wurde diese schon in anderen Beiträgen beschrieben. Die Artikel für die speziellen Repositorys, wie zum Beispiel von MongoDB oder NGINX habe ich nochmal am Ende dieser Seite direkt mit dem Artikel verlinkt.

Für den Fall das man mal den Überblick verloren hat welche Repoitorys auf dem Server aktiv sind kann man sich diese ganz leicht mit folgendem Befehl anzeigen lassen.

Die Ausgabe zeigt alle aktiven Repositorys an.

Das gleiche funktioniert auch für die nicht aktiven aber konfigurierten Repositorys.

Diese Ausgabe zeigt hingegen alle nicht aktiven Repos an.

EPEL Repository installieren

Das Repository enthält zusätzliche Software die in den Basis-Repos von CentOS bzw. RHEL nicht enthalten sind.

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 7.x

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 6.x

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 5.x

REMI Repository installieren

Das Remi-Repo stellt in der Regel neuer Versionen der Software in Paketen bereit. Diese können die alten Versionen entweder vollständig ersetzen oder auch parallel bereitgestellt werden.

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 7.x

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 6.x

CentOS und Red Hat Enterprise Linux 5.x

Das Remi-Repository ist per default nicht aktiv. Um dies zu aktivieren kann man entweder bei yum den Parameter –enablerepo=remi anfügen oder dies direkt in der Repo-Konfiguration fest aktivieren.

Aufruf mit yum und Parameter

Aktivieren in der Repo-Konfiguration

Dort unter dem Abschnitt [remi] den Punkt enabled von 0 auf 1 ändern.

Weitere Repositorys

Nachfolgen einige Links zu externen wichtigen Repositorys. Diese Repos wurde schon in den verlinken Tutorials beschrieben.

Postgresql-Repository – Aktuelle Version von PostgreSQL installieren

MongoDB-Repository – Aktuelle Version vom MongoDB installieren

Nginx-Repository – NGINX aus dem NGINX-Repository installieren

Email
Facebook
Google+
https://der-linux-admin.de/2015/04/centos-zusaetzliche-repositorys-epel-remi-installieren/
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.