CentOS 7 – Sprache (locale) ändern mit localectl

Falls bei der Installation eine falsche Sprache gewählt wurde oder für das System noch keine locale gesetzt wurden können wir das auch ganz leicht nachholen.

CentOS 7 – locale ändern

Zuerst fragen wir den aktuellen Status mit localectl ab.

localectl

Dann folgt eine Ausgabe der derzeitigen Konfiguration.

System Locale: n/a

   VC Keymap: n/a
   X11 Layout: n/a

Wir gehen davon aus, dass diese Einstellung nicht die gewünschten sind. Also lassen wir uns alle deutschsprachigen locales anzeigen

localectl list-locales | grep de
...
de_BE.iso885915@euro
de_BE.utf8
de_BE@euro
de_CH
de_CH.iso88591
de_CH.utf8
de_DE
de_DE.iso88591
de_DE.iso885915@euro
de_DE.utf8
de_DE@euro
de_LU
de_LU.iso88591
de_LU.iso885915@euro
de_LU.utf8
...

Nun suchen wir uns eine entsprechend passende aus. Für Deutschland ist sicher de_DE.utf8 die beste Wahl.

Mit folgenden Befehl setzen wir denn die neuen Spracheinstellungen.

localectl set-locale LANG=de_DE.utf8

CentOS 7 – Keymap ändern

Mit der Keymap verfahren wir im Grunde genauso. Zuerst lassen wir uns alle verfügbaren deutschen Keymaps anzeigen.

localectl list-keymaps | grep de
...
amiga-de
atari-de
de
de-latin1
de-latin1-nodeadkeys
de-mobii
de_CH-latin1
de_alt_UTF-8
defkeymap
defkeymap_V1.0
et-nodeadkeys
...

Je nach Tastaturlayout legen wir diese dann fest.

localectl set-keymap de-latin1-nodeadkeys

Anschliessend überprüfen wir nochmals die Einstellungen.

localectl
System Locale: LANG=de_DE.utf8
    VC Keymap: de-latin1-nodeadkeys
   X11 Layout: de
    X11 Model: pc105
  X11 Variant: nodeadkeys
  X11 Options: terminate:ctrl_alt_bksp

Sollte nun passen.

Falls wir nicht zufrieden sind können wir diese Einstellungen jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.