Plesk – Werbung und Facebook entfernen

Im Panel von Plesk tummeln sich mitunter auch eine Vielzahl von unerwünschten und störenden Elementen. Wir können die Facebook-Links, Parallels-Promotion und weitere kommerzielle Extras ganz einfach entfernen.

Dazu erstellen wir die Datei /usr/local/psa/admin/conf/panel.ini sofern noch nicht vorhanden und fügen in dieser Datei folgenden Inhalt ein:

Nachdem wir uns erneut in das Plesk-Panel einloggen ist dieses frei von Facebook-Links, Parallels-Promotion und weiteren Extras.

Dies kleine Änderung macht das Arbeiten mit dem Panel gleich viel angenehmer. Auch angelegte Reseller und Kunden sind nun von dieser Werbung verschont.

Geprüft und getestet unter CentOS 6 und CentOS 7. Der Pfad von der Plesk Installation muss eventuell bei anderen Distributionen angepasst werden.

Eine Antwort auf „Plesk – Werbung und Facebook entfernen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.