Debian Wheezy mit vsftpd chroot Bug

Nach dem Update von Debian Squeeze auf Debian Wheezy tritt bei aktivierten chroot für lokale User

folgendes Problem auf.

Es handelt sich dabei um einen bekannten Bug #656900 der in späteren Versionen von vsftpd schon gefixt wurde aber leider nicht Bestandteil von Debian Wheezy ist.

Abhilfe schafft hier eine gepatchte Version von vsftpd der The Frontier Group.

Diese Version ist recht einfach zu installieren.

Auch Updates von vsftpd werden voraussichtlich über diesen Weg verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.