Python – pip Pythonpakete aus Datei installieren

Um mit einem Python Projekt umzuziehen ist es nötig auf dem neuen Zielsystem oder im neuen Virtual Environment die gleichen Python Pakete bzw. Vorraussetzungen zu schaffen.

Installierte Python Pakete anzeigen

Um einen Überblick über die aktuell installierten Python Pakete zu erhalten können wir mit den Befehlt pip freeze eine Ausgabe der installierten Paket erhalten.

In diesem Beispiel sind folgende Pakete installiert.

Die Ausgabe der Paketliste leiten wir nun in die Datei requirements.txt um.

Requirements mit pip aus Datei installieren

Danach können wir mit dem Befehlt pip install -r Dateiname die Pakete in der neuen Umgebung installieren. Mit dem Parameter -r weisen wir pip an die Abhängkeiten aus der Datei zu lesen.

Als Ausgabe erhalten wir den Installationsdialog und eine abschließende Zusammenfassung.

Ich rate dazu seine Projekte immer mit einem eigenen passenden Virtual Environment zu verwenden. Dies ist vom Betriessystem bzw. der Distibution unabhaengig und kann vom Benutzer weitgehend selbstständig verwaltet werden. Ein weiterer Vorteil ist es, verschiedene Python Versionen damit auf einem System parallel bereitzustellen.

Wie man ein solches Virtual Environment installiert wurde bereits im Artikel Python Virtual Environment beschrieben.

Weitere Informationen sowie eine umfassende Dokumentation gibt es auf der Projektseite von Python Pip.

Email
Facebook
Google+
https://der-linux-admin.de/2016/12/python-pip-pythonpakete-aus-datei-installieren/
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.