Plesk – alte Version von Plesk installieren

plesk LogoAb und zu ist es nötig eine spezielle ältere Version von Plesk zu installieren. Dies kann z.B bei einem Restore aus einem Backup auf einen neunen Server der Fall sein.

Bei der Installation einer älteren Version von Plesk gehen wir ähnlich wie bei der normalen manuellen Installtion vor. Diese wurde auch schon einmal in dem Artikel “CentOS – Plesk manuell installieren” beschrieben.

alter Version von Plesk installieren

Zuerst laden wir uns den Plesk-Installer von der Plesk-Webseite herrunter.

wget http://autoinstall.plesk.com/plesk-installer

Anschließend geben wir diesen ausführende Rechte.

chmod +x plesk-installer

Dann können wir die Installation von Plesk mit dem Parameter –all-versions starten

plesk-installer --all-versions

Während des Installationsdialoges erscheint dann die Frage nach der gewünschten Version.

1. [*] Plesk
  2. ( ) Plesk 17.0.9 (testing)
  3. ( ) Plesk 17.0.7 (testing)
  4. ( ) Plesk 17.0.6 (testing)
  5. (*) Plesk 12.5.30 (Stable)
  6. ( ) Plesk 12.0.18 (Stable)
  7. ( ) Parallels Plesk Panel 11.5.30
  8. ( ) Parallels Plesk Panel 11.0.9 (stable)

Wird der Installer ohne den Parameter –all-versions aufgerufen wird immer die aktuelle Stable-Version von Plesk installiert, es erfolgt dann keine Abfrage der gewünschten Version.

Weitere Information gibt es auf der Webseite von Plesk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.